Chalupy, Fotografie, 2017





  WOLNOŚĆ W SZTUCE - 3 POKOLENIA
3 pokolenia

poln.: Freiheit in der Kunst - 3 Generationen

Eine Ausstellung des Künstlerverbandes ZPAP Bezirk Gdańsk

Vernissage: Samstag, 10. November 2018 um 17.00 Uhr

FORUM GDAŃSK, Targ Sienny 7, GDAŃSK, Polen
"Bulwar" bei Radunia-Kanal - Ebene "0"


Dauer der Ausstellung: 10. - 20. November 2018


—> Einladung



  LOKart 2018
LOKart

24. städtische Gemeinschaftsausstellung Erkrather Künstlerinnen und Künstler
Eine Veranstaltung der Stadt Erkrath mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Kreissparkasse Düsseldorf und neanderland KULTUR e.V.

Ort:
Lokschuppen Erkrath-Hochdahl, Ziegeleiweg 1-3, 40699 Erkrath

Vernissage: Freitag 16. November 2018 ab 19 Uhr

Öffnungszeiten:

Sa. 17. November 2018, 11 - 19 Uhr
So. 18. November 2018, 11 - 19 Uhr
Mo. 19. November 2018, 10 - 16 Uhr

–> Einladung
–> Plakat

Weitere Informationen –> www.erkrath.de



  WINTERKUNST 18
Winterkunst15-16

Die traditionelle Ausstellung der Künstlerinnen und Künstler des BBK
mit Petersburger Hängung

Vernissage: Donnerstag, 29. November 2018 um 19:30 Uhr
Bei der Vernissage wird der BBK-Ehrenpreis 2018 verliehen.


Begrüßung: Nick Esser, BBK Vorstand
Öffnungszeiten: Fr / Sa / So jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 29. November - 22. Dezember 2018
Ort: BBK Kunstforum e. V., Birkenstraße 47, 40233 Düsseldorf

Eintritt frei!

—> Einladung
—> BBK Kunstforum e.V.



  XIII  Bienal Internacional de la Acuarela
XIII Bienal Internacional de la Acuarela

Der BBK Düsseldorf ist eingeladen, an der XIII. Interantionalen Biennale für Aquarellmalerei teilzunehmen.

18.12. 2018 – 3.03.2019

Museo Nacional de la Acuarela "Alfredo Guati Rojo"
Salvador Novo 88, Bario de Santa Catarina, Coyacán, Mexiko-Stadt
www.acuarela.org.mx

Tteilnehmende Künstlerinnen und Künstler des BBK Düsseldorf:
Liselotte Bombitzki
Mauga Houba-Hausherr
Jan Masa
Mariele Koschmieder
Petra Pauen
Susanne Pfefferkorn




  Ich habe einen Traum ...
Ich habe einen Traum ...

Die Friedenstaube in der Unterführung des S-Bahnhofs in Erkrath-Hochdahl

fand zu meiner großen Freude von Juli 2013 bis Mai 2014 eine breite Akzeptanz bei vielen Menschen.
Dann musste das Wandbild leider den Bauarbeiten am Bahnhof weichen. Damit die Friedenstaube nicht von den Baumaschinen zerstört wurde, habe ich sie mit blauer Farbe überstrichen.
–> www.dirk.lotze.de/MeinDorf/2014-05-21-Frieden

Jetzt habe ich sie wieder "zum Leben erweckt" und eine neue Taube gemalt, die den Bürgern der Stadt Erkrath am 10. Dezember 2015 feierlich übergeben wurde.
Ich bedanke mich herzlich bei allen, vor allem bei der Stadt Erkrath und der Deutschen Bahn, die das ermöglicht und dabei geholfen haben!

–> www.rp-online.de
–> www.lokal-anzeiger-erkrath.de
–> www.lokal-anzeiger-erkrath.de/die-stadt/das-war-das-jahr-2015